Château Clerc Milon 5ème Cru Classé Pauillac AOC 2009

Château Clerc Milon 5ème Cru Classé Pauillac AOC 2009
89,00 € *
Inhalt: 0.75 Liter (118,67 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage
Lieferung solange der Vorrat reicht.

  • KW10128
Dieser Klassiker des Bordeaux besitzt ein dunkles Purpur-Rubinrot mit violetten Glanzlichtern.... mehr
Produktinformationen "Château Clerc Milon 5ème Cru Classé Pauillac AOC 2009"

Dieser Klassiker des Bordeaux besitzt ein dunkles Purpur-Rubinrot mit violetten Glanzlichtern. Er besitzt ein extrem vielschichtiges Bouquet von roten und schwarzen Waldbeeren (Brombeeren), Crème de Cassis, Pflaumen, Vanille, Schokolade und Lakritz mit Anklängen von Zedernholz, feinen Röst- und Gewürznoten (schwarzer Pfeffer). Im Geschmack druckvoll, rund und vollmundig, mit kräftigem Körper und außergewöhnlich hohem, doch sehr gut eingebundenem Alkohol, der den dicht konzentrierten, puren, saftig frischen Fruchtaromen genügend Raum lässt. Die Textur ist samtig mit fast süßlich gereiftem Tannin, das dem Wein noch mehr harmonische Fülle, Körper, Struktur und eine eindrucksvolle Länge verleiht, perfekte Balance von Kraft und Finesse, mit saftiger Säure und langem aromatisch frischem Nachhall.

Land:  Frankreich

Anbaugebiet:  Bordeaux

Jahr:  2009

Erzeuger:  Château Clerc Milon 

Rebsorten:  50% Cabernet Sauvignon, 36% Merlot, 11% Cabernet Franc, 2% Petit Verdot

Farbe:  rot

Reifegrad:  lagerungsfähig

Serviervorschlag:

saftiger Rinderbraten in Rotweinsauce, rosa gebratene Lammnüsschen, im Ofen geröstete Ente mit Fruchtkompott, Wild (Hase, Reh, Hirsch) als Braten und Ragout mit Waldbeergelee oder Waldpilzen 

Serviertemperatur:  18°C

Analysewerte:

Alkoholgehalt: 13.50%

lagerbar bis (mind.):  mind. 25 bis 30 Jahre

vorher öffnen

dekantieren

Klima:

2010 war ein trockenes, dabei jedoch relativ kühles Weinjahr, das auch im Sommer ohne größere Hitzwellen auskam. Auf den überwiegend kalten Winter folgte kühles, trockenes Frühlingswetter. Mitte Juni fiel etwas Regen, ab dem 21. Juni stiegen die Temperaturen allmählich auf sommerliche Werte an und pendelten sich dort bei strahlendem Sonnenschein den Juli über ein. Im August bewölkte sich der Himmel. Doch es blieb trocken, bei gleichwohl deutlich kühlerem Wetter. Erst am 21. August kehrte der Sommer zurück. Die Tagestemperaturen zogen deutlich an mit Höchstwerten um die 38 °C am 25. und 26. August bei bereits kühlen Nächten. In Summe exzellente Voraussetzungen für eine gute, gesunde Reife der Trauben. Vom 6. bis 8. September fiel etwas hochwillkommener Regen, der die Weinberge erfrischte und die Entwicklung gut vorantrieb mit sachte ansteigenden Zuckerwerten und einer langsam voranschreitenden phenolischen Reife. Dann wurde es wieder wärmer, bei weiterhin kühlen Nächten. Perfekte Bedingungen auch in dieser letzten Reifephase für kerngesund ausgereifte Trauben mit tiefer Farbe und intensiv konzentrierten Aromen. 

Herstellung:

Nach einem Regentag am 26. September beginnt auf Château Clerc Milon am 28. September 2010 die Lese mit dem Merlot und endet am 13. Oktober 2010 mit den letzten Cabernet-Sauvignon- Parzellen. Die Trauben sind kerngesund und aromatisch ebenso wie phenolisch ausgereift: bestes Rohmaterial für tief eingefärbte, dicht konzentrierte, kraftvoll strukturierte Weine. Die Trauben werden von Hand gelesen, streng sortiert, dann traditionell entrappt und nach Rebsorten und Parzellen getrennt auf der Maische vergoren. Nach abgeschlossener Vergärung und Maischestandzeit werden die Weine vorsichtig abgezogen, zur Cuvée 2010 vermählt und rund 15 bis 18 Monate in Barriques aus französischer Eiche zur Reife gelegt.

Boden:

feine Flusskiesel, Kies mit Ton und Sand vermischt auf Kalksteinuntergrund

Weinnotiz:

Bei der Bordeaux-Klassifizierung im Jahr 1855 wurde Château Clerc Milon als 5ème Cru eingestuft. Dennoch machte es in den folgenden Jahren und Jahrzehnten nie allzu viel von sich reden. Erst als 1970 Baron Philippe de Rothschild das knapp 34 Hektar große Weingut erwarb, das direkt an die Rebgärten von Château Mouton Rothschild angrenzt, verbesserte sich zusehends auch die Qualität der Weine. Heute wird Clerc Milon nicht selten die Eleganz und Klasse eines 4ème Cru zugesprochen. Die tanzenden Clowns, die das Etikett des Weines zieren, sind der Zeichnung eines deutschen Goldschmieds aus dem 16. Jahrhundert nachempfunden. Das Originalkunstwerk ist heute im schlosseigenen Musée du Vin dans lArt, dem Museum zum Wein in der Kunst, auf Château Mouton Rothschild zu sehen.

Allergene:  Sulfite

Inverkehrbringer:

Château Clerc Milon 
33250 Pauillac
Frankreich

 

Inhalt: 0,75 Liter
Geschmack: pfeffrig, trocken, kräftig, fruchtig
Weiterführende Links zu "Château Clerc Milon 5ème Cru Classé Pauillac AOC 2009"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Château Clerc Milon 5ème Cru Classé Pauillac AOC 2009"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ziegler Alter Apfel im Holzfass gereift Ziegler Alter Apfel im Holzfass gereift
Inhalt 0.35 Liter (99,71 € * / 1 Liter)
ab 34,90 € *
Ziegler Nr. 1 Wildkirschbrand Ziegler Nr. 1 Wildkirschbrand
Inhalt 0.05 Liter (278,00 € * / 1 Liter)
ab 13,90 € *
TIPP!
Château Ducru Beaucaillou 2ème Grand Cru 2008 Château Ducru Beaucaillou 2ème Grand Cru 2008
Inhalt 0.75 Liter (172,00 € * / 1 Liter)
129,00 € *
Taylor's Chip Dry Port Taylor's Chip Dry Port
Inhalt 0.75 Liter (21,20 € * / 1 Liter)
15,90 € *
Taylor's 10 years Tawny Port Taylor's 10 years Tawny Port
Inhalt 0.75 Liter (37,20 € * / 1 Liter)
27,90 € *
Taylor's Late Bottled Vintage 2012 Port Taylor's Late Bottled Vintage 2012 Port
Inhalt 0.75 Liter (24,67 € * / 1 Liter)
18,50 € *
Taylor's Ruby Select Port Taylor's Ruby Select Port
Inhalt 0.75 Liter (17,20 € * / 1 Liter)
12,90 € *
Muri-Gries Südtiroler Abtei Lagrein 2013 Muri-Gries Südtiroler Abtei Lagrein 2013
Inhalt 0.75 Liter (22,53 € * / 1 Liter)
16,90 € *
Wachauer Terrassen Grüner Veltliner Smaragd 2017 Wachauer Terrassen Grüner Veltliner Smaragd 2017
Inhalt 0.75 Liter (22,53 € * / 1 Liter)
16,90 € *
Zuletzt angesehen